Kunst in Nordfriesland : Mitten im Lockdown: Neustart der Husumer Galerie Peters

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 10:12 Uhr

shz+ Logo
Von Langeneß zum Matterhorn: Die neue Ausstellung präsentiert unter der Überschrift „Gemalte Sehnsucht“ fast 80 Gemälde aus den vergangenen 300 Jahren.
Von Langeneß zum Matterhorn: Die neue Ausstellung präsentiert unter der Überschrift „Gemalte Sehnsucht“ fast 80 Gemälde aus den vergangenen 300 Jahren.

Die Galerie Peters in Husum möchte nicht mehr warten, bis der Lockdown endet - und hat ein Corona-konpatibles Format.

Husum | Die Galerie Peters meldet sich zurück. „Wir werden unsere Tür trotz Corona wieder öffnen “, kündigt Galerist Ocke Peters an, wenn auch nur einen Spalt. „Länger wollen wir unsere Freunde nicht mehr warten lassen “, sagt er. Den Neustart soll eine neue Verkaufsstrategie möglich machen. Peters hat auf seiner Einladungskarte, die an fast 500 Kunstinteress...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen