Naturschutz in Hattstedt : Neuer Unterschlupf für Fledermäuse

Avatar_shz von 31. März 2021, 11:55 Uhr

shz+ Logo
Das Große Mausohr ist eine von acht Fledermausarten, die in Hattstedt vorkommen.
Das Große Mausohr ist eine von acht Fledermausarten, die in Hattstedt vorkommen.

Acht verschiedene Fledermaus-Arten gibt es in Hattstedt. Damit sie sich dort weiter wohlfühlen, wurde ein neues Quartier geschaffen.

Hattstedt | Fledermäuse werden in unseren Breiten immer seltener. Grund dafür ist unter anderem, dass die Tiere es immer schwerer haben, geeignete Schlafplätze und Winterquartiere zu finden. Von Haus aus ziehen sich die nachtaktiven Flugkünstler gerne in alte Gebäude oder hohle Bäume zurück. Diese Schutzräume werden jedoch immer seltener. Fledermausberg im Nat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen