Kommunalaufsicht Nordfriesland : Nachruf für Harry Schröder: „Er war ein guter Ratgeber für die Kommunen“

Avatar_shz von 16. Mai 2021, 11:21 Uhr

shz+ Logo
Auch die Wahlen standen unter seiner Aufsicht: Harry Schröder (r.), hier mit Thorsten Thomsen.
Auch die Wahlen standen unter seiner Aufsicht: Harry Schröder (r.), hier mit Thorsten Thomsen.

Der langjährige Leiter der Kommunalaufsicht war Ansprechpartner für Kommunen, aber auch Bürger. Anfang Mai ist er gestorben.

Husum | Alles andere als ein Verwaltungsbeamter, der sich hinter Paragrafen und Verordnungen verschanzte, war Harry Schröder. Nun ist der langjährige Leiter der Kommunalaufsicht des Kreises Nordfriesland am 4. Mai im Alter von 65 Jahren nach schwerer Krankheit viel zu früh verstorben. Wohl wie kein zweiter kannte Harry Schröder den Kreis Nordfriesland, die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen