Nordfriesland/Dithmarschen : Nach Unfall im Eidersperrwerk: Darum wurde der Amtswehrführer von Daniel Günther angerufen

Avatar_shz von 20. Oktober 2021, 13:49 Uhr

shz+ Logo
Ministerpräsident Daniel Günther überraschte Amtswehrführer Martin Rathje bei einem Erste-Hilfe-Kursus.
Ministerpräsident Daniel Günther überraschte Amtswehrführer Martin Rathje bei einem Erste-Hilfe-Kursus.

Erst dachte Amtswehrführer Martin Rathje, dass ein Paketdienst anrief, aber nein, es war der Ministerpräsident, der sich bei ihm für den Einsatz im Eidersperrwerk bedanken wollte. Daniel Günther war zufällig vor Ort gewesen.

Tönning/Wesselburenerkoog | Amtswehrführer Martin Rathje – Chef der Feuerwehren im Amt Büsum-Wesselburen – freut sich sehr. Und er hat den von höchster Stelle erhaltenen Dank auch gleich an alle Einsatzkräfte weitergegeben. Ministerpräsident Daniel Günther persönlich hat ihn nämlich jetzt angerufen und sich für den Einsatz am 14. Oktober beim schweren Verkehrsunfall im Tunnel de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen