Filmtage Husum : „Mittagsstunde“-Regisseur Lars Jessen im Interview gibt Einblicke in seine Arbeit und Philosophie

Avatar_shz von 19. September 2021, 12:26 Uhr

shz+ Logo
Regisseur Lars Jessen dreht gerade in der Region den Film 'Mittagsstunde' nach dem Roman von Dörte Hansen.
Regisseur Lars Jessen dreht gerade in der Region den Film "Mittagsstunde" nach dem Roman von Dörte Hansen.

Im Mittelpunkt der Husumer Filmtage, die am 23. September beginnen, steht in diesem Jahr Regisseur Lars Jessen. Im Interview erzählt er von seinen Wurzeln, den Dreharbeiten zu "Mittagsstunde" und der Zukunft des Kinos.

Husum | Seit vielen Jahren ist der Name Lars Jessen in der Film- und Fernsehbranche ein Begriff. Dabei ist der gebürtige Kieler Regisseur auch immer als Botschafter seiner Heimatregion in Erscheinung getreten. Derzeit verfilmt er den Roman „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen. Darin geht es um ein Thema, das Jessen 2013 in dem Film „Krugsterben“ selbst schon aufg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen