Pandemie-Betrugsmasche : Trick-Anruf: China will Mildstedterin 24.000 Euro zahlen - als Entschuldigung für Corona

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Viele ältere Menschen fallen immer wieder auf Trick-Betrüger herein (Symbolfoto).
Viele ältere Menschen fallen immer wieder auf Trick-Betrüger herein (Symbolfoto).

Betrugsmasche in Zeiten der Pandemie: Eine Mildstedterin wurde eine Corona-Entschädigung aus China versprochen.

Mildstedt | Auch Trickbetrüger gehen mit der Zeit: Eine Mildstedterin erhielt am Freitag einen Anruf, bei der ihr eine Unbekannte - angeblich von der „Bundesfinanzverwaltung" - 24.0000 Euro versprach. Diese Summe käme von der chinesischen Regierung, die sich so bei älteren Bürgern für die Corona-Pandemie entschuldigen wolle. Um an die „Pandemie-Entschädigung“ zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen