Mann vor Ertrinken bewahrt : Ministerpräsident Daniel Günther ehrt die vier jungen Tönninger Lebensretter

Avatar_shz von 28. November 2021, 12:18 Uhr

shz+ Logo
Ministerpräsident Daniel Günther überreicht die Anerkennungsurkunden an Aurelia Zander, Marzena Rywacki, Leon Pötschke und Tom Schmidt (v. l.).
Ministerpräsident Daniel Günther überreicht die Anerkennungsurkunden an Aurelia Zander, Marzena Rywacki, Leon Pötschke und Tom Schmidt (v. l.).

Ohne die dramatische, nächtliche Rettungsaktion der vier Tönninger ETS-Schüler wäre ein 75-Jähriger im Hafen ertrunken – jetzt gab es dafür Dankesurkunden in Kiel.

Kiel / Tönning | Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat in Kiel die vier jungen Tönninger Lebensretter Marzena Rywacki (13), Aurelia Zander (14), Leon Pötschke (15) und Tom Schmidt (15) ausgezeichnet. Die vier Schüler der Eider-Treene-Schule hatten am 5. November gegen 23 Uhr in letzter Sekunde einen 75-jährigen Bootseigner vor dem Ertrinken im Tönninger Hafen ger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen