Nach Corona wieder durchstarten : Verbands-Chefin Magret Albrecht über die Zukunft der Landfrauen in Nordfriesland

Avatar_shz von 12. April 2022, 15:44 Uhr

shz+ Logo
Die Kreisvorsitzende Magret Albrecht freut sich, dass es nach endlos scheinenden Monaten wieder losgeht mit der Landfrauenarbeit.
Die Kreisvorsitzende Magret Albrecht freut sich, dass es nach endlos scheinenden Monaten wieder losgeht mit der Landfrauenarbeit.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Landfrauen ausschließlich die Interessen von Bäuerinnen vertreten. Mittlerweile sind alle Berufsgruppen willkommen – und die Frauen bilden eine starke Lobby für das Leben auf dem Land.

Nordfriesland | Der Kreislandfrauenverband Nordfriesland (KLFV) ist der größte aller zwölf im Lande. Aktuell zählen genau 5556 Mitglieder aus 26 Ortsvereinen inklusive der auf den Inseln und Halligen dazu. Magret Albrecht ist seit 2014 Verbands-Chefin und positioniert kurz nach der Delegiertenversammlung in Immenstedt im Gespräch mit shz.de den Verband. Weiterlese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen