Mehr Fälle als 2020 : Nordfrieslands Kreisverwaltung ächzt unter Corona-Nachverfolgungen

Foto hwo.jpg von 10. August 2021, 13:27 Uhr

shz+ Logo
Die Kontaktnachverfolgung bindet im Kreishaus Nordfriesland viel Personal (Symbolfoto entstand andernorts).
Die Kontaktnachverfolgung bindet im Kreishaus Nordfriesland viel Personal (Symbolfoto entstand andernorts).

96 Menschen in Nordfriesland sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert (Stand Montag). Im Kreishaus ist man mit der Bearbeitung der Fälle offenbar voll ausgelastet.

Husum | Die Kontaktnachverfolgung von Corona-Infizierten stellt die Kreisverwaltung nach Darstellung von Hauke Boller von der Stabsstelle des Kreises Nordfriesland vor erhebliche Belastungen. Weiterlesen: Aktuelle Corona-Zahlen für Ämter in Nordfriesland und die Stadt Husum „Wir können nicht jeden Kontakt nachverfolgen“, schilderte der Stabsleiter die a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen