Sylt-Husum-Niebüll-St. Peter-Ording : Kontakt mit einem Corona-Infizierten in Nordfriesland: Das müssen Sie beachten

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Leuchtet die Corona-Warn-App rot, heißt es: Häusliche Quarantäne.
Leuchtet die Corona-Warn-App rot, heißt es: Häusliche Quarantäne.

Die Corona-Zahlen in Schleswig-Holstein explodieren und die Möglichkeiten, mit einer infizierten Person in Kontakt zu kommen, werden immer größer. Doch was ist eigentlich zu tun, wenn die Kollegin im Büro Corona-positiv ist oder die Warn-App rot blinkt? Wir erklären es.

Nordfriesland | Mittlerweile hört man es überall: Ein Klassenlehrer hat sich infiziert, der Kollege ist positiv, die Disco musste wegen eines Corona-Falls schließen. Was bedeutet das für die Kontaktpersonen? Wir haben mögliche Szenarien aufgeschlüsselt. Im Büro: Meine Kollegin muss in häusliche Isolation Der DGUV rät in einem solchen Fall, alle Kontaktflächen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen