Besucher, Mitarbeiter, Dienstleister : Klinikum Nordfriesland und Westküstenklinkum dürfen nur noch mit Testnachweis betreten werden

Avatar_shz von 23. November 2021, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Wer das Klinikum Nordfriesland betritt, muss einen tagesaktuellen Corona-Test mitbringen.
Wer das Klinikum Nordfriesland betritt, muss einen tagesaktuellen Corona-Test mitbringen.

Wer eines der Häuser des Klinkums Nordfriesland oder das Westküstenklinkum in Heide betreten will, muss einen aktuellen Corona-Test vorweisen. Das gilt für ambulante Patienten, Besucher, Mitarbeiter und Dienstleister - egal, ob sie geimpft oder genesen sind.

Husum | Ab dem 24. November dürfen nur noch Personen, die aktuell getestet sind, das Klinikum Nordfriesland betreten. Das gilt für Besucher und auch Mitarbeitende oder Dienstleister gleichermaßen, teilt das Klinikum Nordfriesland in einer Pressemitteilung mit. Gleiches gilt für das Westküstenklinikum in Heide. Weiterlesen: Biontech oder Moderna: Das sagen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen