Flüchtlinge in Nordfriesland : Junge Afghanen berichten von ihren Erlebnissen und ihren Fluchtgründen

Avatar_shz von 26. August 2021, 15:41 Uhr

shz+ Logo
Tausende Afghanen hoffen noch, ihre Heimat auf der Flucht vor den Taliban verlassen zu können. Afghanen, die in Nordfriesland leben, bangen mit ihren Landsleuten.
Tausende Afghanen hoffen noch, ihre Heimat auf der Flucht vor den Taliban verlassen zu können. Afghanen, die in Nordfriesland leben, bangen mit ihren Landsleuten.

Entsetzt beobachten die drei jungen Afghanen Hila, Sadjad und Nadar, die seit einigen Jahren in Nordfriesland leben, was in ihrem Heimatland passiert. Sie sagen, dass Afghanistan kein Land mehr ist, sondern ein Gefängnis.

Husum | Seitdem die Taliban in Afganistan die Macht übernommen haben, schaut die Welt mit immer größeren Entsetzen in das Land am Hindukusch. Dramatische Szenen spielen sich am Flughafen in Kabul ab. Verzweifelte Menschen hoffen noch in einem der Militärflugzeuge außer Landes zu kommen. Weiterlesen: Bundeswehr bricht Afghanistan-Evakuierung wegen Terrorgef...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen