Kirchengemeinde Husum : Jährliche Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag: Kirche hält Open-Air-Andacht

Avatar_shz von 26. Januar 2022, 14:54 Uhr

shz+ Logo
Bischöfin i. R. Maria Jepsen und Pastor Friedemann Magaard vor der „Stolperschwelle“ in der Süderstraße, dort findet die Gedenkandacht zum 27. Januar statt.
Bischöfin i. R. Maria Jepsen und Pastor Friedemann Magaard vor der „Stolperschwelle“ in der Süderstraße, dort findet die Gedenkandacht zum 27. Januar statt.

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von Soldaten der Roten Armee befreit. Seit 2005 ist er der Internationale Tag zum Gedenken an die Opfer des Holocaust. In Deutschland ist er schon seit 1996 Gedenktag.

Husum | „Dieser Tag muss immer in Gedächtnis b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen