Corona-Lage im Klinikum NF : Isolierstation in Husum voll – vorübergehend bleiben infizierte Patienten in Niebüll

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 18:47 Uhr

shz+ Logo
_202201121826_full.jpeg

Das Klinikum Nordfriesland muss nun erneut nachsteuern: Mit dem Gesundheitsamt wird über Quarantäne-Verkürzung für Mitarbeiter gesprochen. Außerdem muss in Niebüll vorläufig eine Isolierstation entstehen.

Husum/Niebüll | Zwar hatte das Klinikum Nordfriesland versucht, rechtzeitig auf den Anstieg von Patienten, die mit Corona infiziert sind, zu reagieren und mit der Erweiterung der Isolierstation am Standort Husum begonnen, doch hat es am Ende doch nicht ganz gereicht. Isolierstation in Husum ist voll So war ursprünglich geplant, die Niebüller Klinik Corona-frei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen