Corona in Nordfriesland : Impfzentrum Husum und Niebüll: Kreis nennt Zahlen und gibt Ausblick

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 17:18 Uhr

shz+ Logo
Bis Ende März sollen laut Angaben des Kreises 11,5 Prozent der Nordfriesen geimpft sein.
Bis Ende März sollen laut Angaben des Kreises 11,5 Prozent der Nordfriesen geimpft sein.

In Husum wird jetzt auch am Nachmittag geimpft, in Niebüll geht das Impfzentrum am 1. März an den Start.

Nordfriesland | Landrat Florian Lorenzen zeigt Perspektiven für das Impfen im Kreis Nordfriesland auf: So geht man davon aus, dass bis Ende März rund 19.500 Nordfriesen geimpft sein werden, das sind 11,5 Prozent. Zudem hoffe man, dass ausreichend Astra Zenica-Impfstoff vorhanden sein werde, „dass bald in die Impfpriorität zwei übergegangen werden kann“, erklärte der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen