Suche nach Grundstücken : „Heimathafen“: Husumer Senioren-Wohnkonzept mit integrierter Arztpraxis auf Wachstumskurs

Avatar_shz von 24. Januar 2022, 09:16 Uhr

shz+ Logo
Der erste Heimathafen in der Husumer Lornsenstraße.
Der erste Heimathafen in der Husumer Lornsenstraße.

Das Husumer „Heimathafen“-Projekt mit seniorengerechten Räumlichkeiten und einer Arztpraxis im Haus ist erfolgreich gestartet. Jetzt sollen weitere derartige Anlagen folgen – nicht nur an der Westküste.

Husum | „Eigentlich ist das Ganze aus der Not heraus geboren worden“, erzählt Rieke Ernst. Ihr Mann, der Husumer Allgemeinmediziner und Diabetologe Carsten Philipzig, suchte 2016 nach größeren Praxisräumen. Und hatte einige Patienten über 65 Jahre, die ihre Häuser verkaufen, aber trotzdem noch selbständig wohnen wollten – und das natürlich möglichst zentral. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen