Corona in Nordfriesland : Update zur Lage im Klinikum NF: Patienten sollen keine Hemmungen haben, zum Arzt zu gehen

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Eine Mitarbeiterin auf der Isolierstation im Klinikum Nordfriesland in Husum.
Eine Mitarbeiterin auf der Isolierstation im Klinikum Nordfriesland in Husum.

Die Isolierstation des Klinikums Nordfriesland in Husum ist weiterhin fast komplett belegt. Der Kliniksprecher appelliert derweil, dass Menschen mit Beschwerden keine Hemmungen haben dürfen, zum Arzt zu gehen.

Husum/Niebüll | Auf der Isolierstation des Klinikums Nordfriesland in Husum stehen kaum noch freie Betten. Die Vergrößerung läuft auf Hochtouren. Der Klinikumssprecher Michael Mittendorf betont nun, dass die Patienten auf den Isolierstationen zwar Corona haben, aber das Virus nicht der Grund sei, warum sie dort untergebracht sind. „In der Mehrzahl sind diese Patie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen