Bauprojekt in St. Peter-Ording : Geplante Indoor-Freizeithalle am Gewerbegebiet in SPO bleibt umstritten

Avatar_shz von 24. August 2021, 16:50 Uhr

shz+ Logo
Auf dieser Wiese am Medfeldweg soll die Indoor-Freizeithalle errichtet werden. Der Weg soll für den zu erwartenden Verkehr ausgebaut werden.
Auf dieser Wiese am Medfeldweg soll die Indoor-Freizeithalle errichtet werden. Der Weg soll für den zu erwartenden Verkehr ausgebaut werden.

Während die einen die Indoorhalle als neue Attraktion für SPO begrüßen, fürchten andere Nachteile für den Verkehr und die Nachbarn. Demnächst können Kritiker ihre Meinung offiziell schriftlich darlegen.

St. Peter-Ording | Nicht alle sind hellauf begeistert von der geplanten Indoorhalle am Nordrand von St. Peter-Ording, vor allen Dingen die unmittelbaren Nachbarn nicht. Speziell die Wasserrutsche mit einer Einstiegshöhe von 15,5 Meter und einer Länge von 80 Metern war wegen Höhe und möglichen Lärmpegels auf Ablehnung gestoßen. Selbst beim Bauausschuss fand sie keine Geg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen