Bau der Westtangente : Für 790.000 Euro Fördergeld: Husum muss fast eine Million Euro Zinsen ans Land nachzahlen

Avatar_shz von 26. November 2021, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Teil der Westtangente hinter dem alten Bahnhof in Husum
Teil der Westtangente hinter dem alten Bahnhof in Husum

Vor neun Jahren wurde die Westtangente fertiggestellt. Nun stellt sich heraus: Die Stadt muss fast eine Million Euro Zinsen ans Land zahlen, weil für den Bau zu viel Geld abgerufen wurde. Wie konnte es dazu kommen?

Husum | Die Geschichte beginnt schon weit vor 2012, als die Westtangente fertiggestellt wurde. Sie beginnt schon 1988. Damals starteten die Planungen für die Straße von der Poggenburgstraße am Bahnhof im Süden bis zur Bredstedter Straße im Norden, inklusive der Brücke. Heute steht fest: In all den Jahren wurden fast 790.000 Euro genehmigte Fördermittel, die ni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen