Corona in Nordfriesland : Frust in Husumer Salons – Friseure genießen in SH keine Impfpriorisierung

Avatar_shz von 10. Mai 2021, 14:03 Uhr

shz+ Logo
Gegenwärtig muss Friseurin Birgit Martens-Groth (hinten) noch auf einen Termin für die Corona-Schutzimpfung warten. Denn: Friseure, die in Salons arbeiten, sind derzeit keiner Prioritätsgruppe zugeordnet.
Gegenwärtig muss Friseurin Birgit Martens-Groth (hinten) noch auf einen Termin für die Corona-Schutzimpfung warten. Denn: Friseure, die in Salons arbeiten, sind derzeit keiner Prioritätsgruppe zugeordnet.

Anfang des Jahres haben Friseure noch einen Sonderstatus erhalten – für die Corona-Schutzimpfung ist das irrelevant.

Husum | Seit vergangenem Donnerstag können Nordfriesen, die zur Prioritätsgruppe 3 gehören, einen Termin für die Corona-Schutzimpfung vereinbaren. Auch interessant: 92 Prozent der Friseure mit Niedriglohn Friseure, die in Salons arbeiten, gehören nicht zu dieser Prio-Gruppe. Sie können sich erst impfen lassen, wenn die Priorisierung wegfällt. Mobile Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen