Klimaschutz in SPO : Freiwillige gesucht: Wer kann Sonnabend 5000 Eichen in St. Peter-Ording einpflanzen?

Avatar_shz von 24. November 2021, 14:04 Uhr

shz+ Logo
Der Dünenwald schützt das Hinterland vor Überflutungen und Stürmen.
Der Dünenwald schützt das Hinterland vor Überflutungen und Stürmen.

5000 junge Eichenpflanzen sind im Wald in St. Peter-Ording angekommen und sollen nun schnellstmöglich ihren neuen Standort an der Wattenmeerküste finden. Sonnabend gibt's eine große Einpflanz-Aktion, für die Freiwillige gesucht werden.

St. Peter-Ording | Das Projekt „Sandküste“ veranstaltet am kommenden Sonnabend, 27.November, ab 11 Uhr eine gemeinsame Mitmachaktion und sucht Freiwillige zum Einpflanzen der Bäume. Für die Aktion gilt die 2G-Regel (Teilnahme nur mit Impfnachweis oder dem Nachweis einer Genesung, ein tagesaktueller Test reicht nicht aus). Weiterlesen: Nachhaltigkeit in St. Peter-Ording: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen