Kultur in Nordfriesland : Festival Folk Baltica zieht in die Messe Husum

Avatar_shz von 25. März 2021, 14:24 Uhr

shz+ Logo
Das Team von Folk Baltica (von links): Nele Spitzley, Harald Haugaard und Elisabeth Kose.
Das Team von Folk Baltica (von links): Nele Spitzley, Harald Haugaard und Elisabeth Kose.

Zwei Konzerte des Festivals Folk-Baltica sind in der Husumer Messe geplant – und noch ein weiteres in Nordfriesland.

Husum | Neun Festivaltage mit 30 Spielorten in der gesamten Region im April und Mai – die Pandemie macht auch dem deutsch-dänischen Festival Folk-Baltica einen dicken Strich durch die Rechnung. Nun plant das Organisationsteam um Nele Spitzley, Harald Haugaard und Elisabeth Kose 20 Konzerte zwischen 2. und 9. September: „Wir haben versucht, Konzertorte zu find...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen