Züchter in Nordfriesland : Mit der Geflügelpest leben lernen

Avatar_shz von 25. November 2021, 16:58 Uhr

shz+ Logo
Ganz so viel Platz brauchen die Hühner nicht, aber wenigstens frische Luft. Deshalb wünschen sich die Gardinger Geflügelzüchter Alternativen zum ständigen Aufstallen.
Ganz so viel Platz brauchen die Hühner nicht, aber wenigstens frische Luft. Deshalb wünschen sich die Gardinger Geflügelzüchter Alternativen zum ständigen Aufstallen.

Kay von Dohlen organisiert seit über 20 Jahren die Rassegeflügelschauen in Garding. Er wünscht sich Alternativen zur ständig wiederkehrenden Aufstallpflicht. Impfen gegen die Geflügelpest wäre eine Option, findet er.

Garding/Eiderstedt | Die Husumer Geflügelzüchter sollen ihre Zuchtschauen verlässlich durchführen können. Auch in Zeiten der Vogelgrippe. Das fordert unter anderem Vorsitzende des Geflügelzuchtvereins Garding und Umgebung, Kay von Dohlen, der die Schauen seit über 20 Jahren in Garding organisiert. In diesem Jahr wäre es die 123. gewesen. Die Vorbereitungen beginnen min...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen