Neue Corona-Virusvariante : Erster Omikron-Verdacht in Nordfriesland gemeldet

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 11:06 Uhr

shz+ Logo
In Nordfriesland gibt es einen ersten Omikron-Verdachtsfall
In Nordfriesland gibt es einen ersten Omikron-Verdachtsfall

Die neue Variante des Coronavirus, Omikron, ist womöglich in Nordfriesland angekommen. Der Kreis meldet am Mittwochvormittag einen Verdachtsfall.

Nordriesland | Die Kreisverwaltung Nordfriesland hat am Mittwochvormittag einen ersten Verdachtsfall der neuen Coronavirus-Variante Omikron im Landkreis vermeldet. Es handele sich um eine Person, die aus Südafrika zurückgekehrt sei und positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Lesen Sie dazu auch: RKI meldet am Mittwoch: Landkreis bundesweit bei niedrigster Inz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen