Solarparks auf Eiderstedt : Energie aus Sonne: Amtsausschuss für gemeinsame Strategie

Avatar_shz von 22. März 2021, 18:19 Uhr

shz+ Logo
Auf Eiderstedt gibt es immer wieder kritische Stimmen zu Solarparks, hier eine Anlage bei Viöl.
Auf Eiderstedt gibt es immer wieder kritische Stimmen zu Solarparks, hier eine Anlage bei Viöl.

Um einen Wildwuchs von Solarparks zu vermeiden, wollen Eiderstedts Gemeinden über eine gemeinsame Strategie nachdenken.

Garding | Mit einem wichtigen Thema, dem Ausbau von großflächigen Photovoltaik- und Freiflächenanlagen im Amtsgebiet Eiderstedt, beschäftigte sich der Amtsausschuss Eiderstedt in seiner jüngsten Sitzung. Es sei ein Thema, mit dem sich die Gemeinden in nächster Zeit intensiv befassen werden, prophezeite Amtsdirektor Matthias Hasse. So gibt es Anfragen für Anl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen