Nordfriesland vor 100 Jahren : Ein Nordstrander Landwirt entdeckt Rungholt bei einem Pfingstausflug 1921

Avatar_shz von 09. Mai 2021, 09:48 Uhr

shz+ Logo
Der Landwirt Andreas Busch entdeckte 1921 die Reste von Rungholt.
Der Landwirt Andreas Busch entdeckte 1921 die Reste von Rungholt.

Der Nordstrander Landwirt Andreas Busch fand bei einem Pfingstausflug 1921 sein Lebensthema.

Nordstrand | Am Pfingstmontag des Jahres 1921, es war der 16. Mai, herrschte strahlender Sonnenschein. Der Nordstrander Landwirt Andreas Busch unternahm mit seiner Familie einen Pfingstausflug besonderer Art: Mit seiner Pferdekutsche fuhr er hinüber nach Südfall und wollte in der Nähe der Hallig Funde im Watt in Augenschein nehmen. Niemand ahnte, dass dieser Ausfl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen