Corona in Nordfriesland : Viele Impfdurchbrüche: Knapp 30 Prozent der Infizierten sind vollständig geimpft

Avatar_shz von 12. September 2021, 18:03 Uhr

shz+ Logo
In Nordfriesland ist die Zahl der Impfdurchbrüche aktuell relativ hoch. Ein Drittel der Infizierten ist vollständig geimpft.
In Nordfriesland ist die Zahl der Impfdurchbrüche aktuell relativ hoch. Ein Drittel der Infizierten ist vollständig geimpft.

Im ganzen Land werden vermehrt Impfdurchbrüche gemeldet. In Nordfriesland sind es im Vergleich zum Nachbarkreis relativ viele.

Nordfriesland | Wer vollständig geimpft ist und die erforderlichen zwei Wochen abgewartet hat, dem wird üblicherweise ein vollständiger Impfschutz zugeschrieben. Dennoch besteht keine vollständige Gewähr, sich nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Das wird aus den Zahlen der sogenannten Impfdurchbrüche mehr als deutlich. So ist für die Gesundheitsämter neben der Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen