Corona in Nordfriesland : Zwischen Himmel und Hölle: Mutanten in Flensburg und niedrigste Inzidenz in Dithmarschen

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 15:08 Uhr

shz+ Logo
Zwischen zwei Extremen: Aus dem Osten kommen Mutanten und im Süden ist die Welt noch in Ordnung.
Zwischen zwei Extremen: Aus dem Osten kommen Mutanten und im Süden ist die Welt noch in Ordnung.

Gesundheitsämter tauschen sich aus: Der Kreis Nordfriesland liegt zwischen zwei Extremen.

Nordfriesland | Es war einmal ein Landkreis, der die niedrigste Inzidenz im ganzen Bundesgebiet hatte: Wer erinnert sich nicht an die Zeiten, als Nordfriesland und sein Nachbarkreis Schleswig-Flensburg der Corona-Pandemie trotzten. Kurzzeitig hatte man wirklich das Gefühl, es könnte so bleiben. Es dauerte aber nicht lange, da war Husum plötzlich Corona-Hotspot und in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen