Corona in Nordfriesland : Dreiste Masche: Deshalb kommt der Kreis nicht an die Freitester auf Sylt ran

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 18:52 Uhr

shz+ Logo
_202106161732_full.jpeg

Testzentums-Betreiber auf Sylt berichten von Urlaubern, die sich so lange testen lassen, bis der Schnelltest negativ ist. Der Kreis droht mit hohen Bußgeldern – aber kann kaum etwas tun.

Husum/Sylt | Der nordfriesische Landrat zeigt sich im Gespräch mit shz.de sichtlich empört über die sogenannten Freitester auf Sylt: „Ich habe da überhaupt kein Verständnis für. Durch solche Aktionen wird alles kaputt gemacht, was wir uns in den letzten Monaten als Gesellschaft aufgebaut haben“, sagt Florian Lorenzen zu dem auf Sylt auftretenden Phänomen: Urlauber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen