Corona bei CJ Schmidt Husum : Lauter Hygiene-Regeln verletzt: Mitarbeiter klagen Geschäftsführung an

Avatar_shz von 09. April 2021, 21:31 Uhr

shz+ Logo
Mitarbeiter des Husumer Modehauses CJ Schmidt klagen ihre Geschäftsleitung an. Die habe sie nicht ausreichend vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geschützt.
Mitarbeiter des Husumer Modehauses CJ Schmidt klagen ihre Geschäftsleitung an. Die habe sie nicht ausreichend vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geschützt.

Laxer Umgang mit Hygieneregeln bei CJ Schmidt in Husum durch die Chefs – diesen Vorwurf erheben mehrere Mitarbeiter.

Husum | Immer mehr Mitarbeiter von CJ Schmidt melden sich bei den Husumer Nachrichten, die sich über die durch das Corona-Virus ausgelösten Turbulenzen in dem Husumer Modehaus beklagen. Dabei zielen die Vorwürfe mehr und mehr auf die Unternehmensleitung. So wird Geschäftsführer Peter Cohrs mittlerweile vorgeworfen, bezüglich der Einhaltung von Hygieneregeln ö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen