Corona in Nordfriesland : Nur zwei Kindergärten sind betroffen, für die Schulen sind noch keine Fälle gemeldet

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 18:20 Uhr

shz+ Logo
_202201101820_full_1.jpeg

Die Corona-Situation an den Schulen und Kitas in Nordfriesland ist derzeit noch übersichtlich. Betroffen sind zwei Kindergärten, an einem ist die Quarantänezahl vergleichsweise hoch.

Husum | Die Winterferien sind gerade erst zu Ende gegangen, so hat der Kreis Nordfriesland bis Montagabend noch bei keiner Schule zwischen Tönning und List auf Sylt einen Corona-Fall gemeldet bekommen. Mehr zum Thema: Schulstart in Omikron-Welle: Wie Schüler, Eltern und Lehrer das erlebt haben Betroffen sind aber zwei Kindergärten: Ev. Kita Bordelum-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen