Friedrichstadt : Bürgerinitiative will Sprunganlage im Freibad erhalten

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 17:27 Uhr

shz+ Logo
Die Stadt erwägt den Abriss der Sprunganlage im Treene-Freibad.
Die Stadt erwägt den Abriss der Sprunganlage im Treene-Freibad.

Die Initiative hat für die nächste Stadtvertreter-Sitzung am 4. März einen Antrag für eine Arbeitsgruppe gestellt.

Friedrichstadt | Auf reges Interesse wird ein Tagesordnungspunkt der Friedrichstädter Stadtverordneten-Versammlung am Donnerstag, 4. März, stoßen: So liegt den Stadtvertretern ein Einwohnerantrag der Bürgerinitiative „Rettet das Treenebad“ vor, der im Dezember eingereicht worden war. Aufgrund der Pandemiebechränkungen habe dieses Thema jedoch noch nicht behandelt w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen