Amtsgericht Husum : Besitz von 29 Gramm Kokain: Bewährungsstrafe für 26-Jährigen Nordfriesen

Avatar_shz von 24. September 2021, 14:55 Uhr

shz+ Logo
Nach dem Fund von 29 Gramm Kokain im Wert von 5000 Euro hat das Amtsgericht ihr Urteil gefällt.
Nach dem Fund von 29 Gramm Kokain im Wert von 5000 Euro hat das Amtsgericht ihr Urteil gefällt.

Am Abend vom 16. Juli 2020 fand die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung Hanfsamen, mehrere Packungen Testosteron und 29 Gramm Kokain. Wem diese Menge an Drogen gehört, ist nicht bekannt. Ein Urteil fiel trotzdem.

Husum | Das Amtsgericht Husum hat einen 26-Jährigen verurteilt, er soll im Besitz von Betäubungsmittel in nicht geringer Menge gewesen sein. Der gelernte Garten- und Landschaftsbauer aus Nordfriesland wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Weiterlesen: Urteil verschoben: Was geschah wirklich bei der Schläge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen