Ausflug in Nordfriesland : Imposanter Garten mit berühmtem Haubarg: So entstand der Hochdorfer Garten in Tating

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Wer den Hochdorfer Garten rund um den imposanten Haubarg besichtigt, kann im 'Schweizer Haus' einkehren. Es ist das letzte seiner Art und beherbergt ein Café und ein Restaurant.
Wer den Hochdorfer Garten rund um den imposanten Haubarg besichtigt, kann im "Schweizer Haus" einkehren. Es ist das letzte seiner Art und beherbergt ein Café und ein Restaurant.

Der Hochdorfer Garten in Tating gilt als das bedeutendste Gartendenkmal in Nordfriesland – neben dem viel besuchten Husumer Schlossgarten und dem bekannten Künstlergarten der Noldes in Seebüll.

Tating | „Man muss kein Biologe oder Architekt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen