Husum-St.Peter-Ording-Tönning : Corona an Schulen im südlichen NF: 188 Schüler und Mitarbeiter in Quarantäne

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Der Regebetrieb an Schulen wird immer wieder durch Quarantäne-Anordnungen unterbrochen.
Der Regebetrieb an Schulen wird immer wieder durch Quarantäne-Anordnungen unterbrochen.

An drei Schulen im südlichen Nordfriesland müssen Kinder und Mitarbeiter in Quarantäne.

Husum/St. Peter-Ording/Tönning | Der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen an Nordfrieslands Schulen wird immer wieder durch einzelne Corona-Fälle und die daraus resultierende Quarantäne-Anordnungen unterbrochen. So sind im südlichen Nordfriesland aktuell drei Schulen betroffen. Laut Angaben des Kreises Nordfriesland sind an der Eider-Treene-Schule in Tönning aktuell 19 Schülerin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen