Friesisch in Nordfriesland : Altmeister der friesischen Sprachforschung: Prof. Nils Århammar wird 90

Avatar_shz von 06. August 2021, 12:16 Uhr

shz+ Logo
Nils Århammar im Sommer 2021 zusammen mit seiner Frau Ritva Århammar.
Nils Århammar im Sommer 2021 zusammen mit seiner Frau Ritva Århammar.

Geboren in der schwedischen Provinz in Stora Malm, forschte sich Århammar seinen Weg bis ans Nordfriisk Instituut in Bredstedt, wo ihm schließlich die „Grübchen-Frage“ gestellt wurde. Aber lesen Sie selbst.

Nordfriesland | Am 7. August begeht Professor Dr. Nils Århammar in der finnischen Heimat seiner Frau in kleinem Familien- und Freundeskreis seinen 90. Geburtstag. Er ist der Altmeister, der große alte Mann der friesischen Sprachforschung. Kein Lebender auf dieser Welt weiß mehr über das Friesische als er. Auf Umwegen nach Bredstedt Auf einem Bauernhof in Stora ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen