Tönning : Alte Konservenfabrik: Bebauungsplan geändert - Ferienwohnungen in einem Teil erlaubt

Avatar_shz von 16. März 2021, 09:22 Uhr

shz+ Logo
Die alten Backstein-Gebäude sollen modernen Wohnungen und Häusern weichen.
Die alten Backstein-Gebäude sollen modernen Wohnungen und Häusern weichen.

Die Gebäude dürfen nun eine Firsthöhe von 9,80 Meter haben. Ferienwohnungen sind nur in einem Teil erlaubt.

Tönning | Mit dem Bebauungsplan 35 für das Gebiet der ehemaligen Krabbenkonservenfabrik Nohme befasste sich einmal mehr der Bauausschuss von Tönning. Dieses 3,3 Hektar große Plangebiet wird begrenzt durch die Fischerstraße und die Neustadt. Investor Henry Stolberg aus Oldersbek will auf dem Gelände Gebäude zum Dauerwohnen, aber auch Ferienwohnungen schaffen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen