Glasfaser-Schaden zwischen Husum und Heide : 3300 Haushalte ohne Kabelfernsehen, Telefon und Internet

Das Glasfaserdatennetz wird ausgebaut – das gilt auch für die neue SWN-Online-Datenbank.
Das Glasfaserdatennetz wird ausgebaut – das gilt auch für die neue SWN-Online-Datenbank.

Seit 13.09 Uhr können zahlreiche Haushalte in Husum und Umgebung nicht mehr fernsehen, surfen oder telefonieren.

Avatar_shz von
17. Oktober 2018, 15:55 Uhr

Aufgrund eines Glasfaserschadens auf der Strecke zwischen Heide und Husum bleibt in 3300 Haushalten in Husum und Umgebung derzeit die Mattscheibe schwarz. Ein Vodafone-Sprecher erklärte, ein Team arbeite gerade mit Hochdruck daran, die Schadensstelle zu finden. Nachdem es zunächst hieß, die Internet-Verbindung und das Telefon seien von dem Schaden nicht betroffen, korrigierte der Sprecher diese Aussage später. Die Störung soll im Laufe des Abends behoben werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen