Omikron in Nordfriesland : 2Gplus für Hallensport: Sportvereine in Sorge um die nicht geboosterten Mitglieder

Avatar_shz von 15. Januar 2022, 11:23 Uhr

shz+ Logo
Dank der morgendlichen Schultestungen erfüllen die Kinder und Jugendlichen zum Glück bereits die neue 2Gplus-Regel, die seit Mittwoch für alle Sportvereine gilt.
Dank der morgendlichen Schultestungen erfüllen die Kinder und Jugendlichen zum Glück bereits die neue 2Gplus-Regel, die seit Mittwoch für alle Sportvereine gilt.

Seit Mittwoch gilt im organisierten Sport die 2Gplus-Regelung: Nur geimpfte und genese Erwachsene mit zusätzlichem Testnachweis dürfen am Training in Hallen teilnehmen. Was bedeutet das für die Vereine in Nordfriesland?

Nordfriesland | In einem sind sich alle Befragten einig: Ja, es könnte sein, dass der eine oder andere (geimpfte) Sportler vorerst nicht mehr zum Training kommen wird, weil es für ihn zu aufwendig ist, nach Feierabend zu einer Teststation zu fahren – für einen zusätzlichen Test, nur um zum Sport gehen zu können. Lesen Sie dazu auch: Auf Demos ab 100 Leuten: Husumer Im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen