220 Menschen beschenkt

von
20. Dezember 2013, 00:33 Uhr

Für bedürftige Familien in Bredstedt war diese Woche schon Weihnachten. Am letzten Ausgabetag in diesem Jahr hatten die Mitarbeiter der Bredstedter Tafel nämlich nicht nur – wie sonst auch – Backwaren, Kartoffeln, Obst und Gemüse im Angebot. Es gab auch für jeden noch extra etwas oben drauf: Gebäck, Nüsse und Süßigkeiten, für die Kinder Spielzeug und Bücher. „Wir haben insgesamt 220 Personen versorgt“, freut sich Dieter Paulsen, der Verantwortliche der Bredstedter Einrichtung. Geschäfte aus Bredstedt und Umgebung hatten wieder großzügig Waren für die Ausgabe geliefert, und etliche Menschen gaben eigens für diesen Termin Geldspenden und Geschenke für die Kinder ab.

Vorlese-Nachmittag



Der erste plattdeutsche Vorlese-Nachmittag im Café Küstentöne in Bredstedt fand so großen Anklang, dass das Angebot in lockerer Folge fortgesetzt werden soll. Einmal vor Weihnachten wird es morgen noch einmal heißen: „Inge vertellt un leest vör“. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen