Kreis Nordfriesland : 17-Jähriger stirbt bei tragischem Unfall in Bordelum

Ein Jugendlicher stößt frontal mit einem Lkw zusammen. Einsatzkräfte können nur noch seinen Tod feststellen.

shz.de von
16. März 2015, 10:05 Uhr

Bordelum | Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Bordelum (Kreis Nordfriesland) ist am frühen Montagmorgen ein 17-Jähriger tödlich verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der Jugendliche mit seinem Leichtkraftrad die Dorfstraße und stieß dort frontal mit einem Lkw zusammen. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des 17-Jährigen feststellen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert