zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

22. August 2017 | 00:29 Uhr

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Bewährtes Konzept



Zu „Bürger-Netzleitung erweist sich als Flop“, Ausgabe vom 30. September

Tennet hätte bei den Geschäftsführern der Westküsten-Windkraftwerke anfragen können, diese setzen schon seit Jahrzehnten auf ein bewährtes Konzept.
Zuerst wird in einer Gemeinde breit kommuniziert, dass ein neuer Windpark auf jeden Fall kommt. Dann folgt eine Werbeveranstaltung mit Bürgermeister, Notar und Bankvorständen, die alle sagen, die Investition sei todsicher. Negative Begleitumstände werden verschwiegen, Renditen im hohen zweistelligen Bereich werden versprochen, 20 Jahre abgesichert durch Milliardensubventionen aus dem EEG.

Nun folgt ein Flugblatt mit Beteiligungsangebot und Stichtag (mit unterschwelliger Frage „Na, willst Du leer ausgehen?“). Vor den Turnhallen, in denen gezeichnet wird, stehen die Bürger dann Schlange und lassen sich mit Geld zur Zerstörung ihrer Lebensumgebung und 24 Stunden täglichem Rotorlärm überreden.

Funktioniert immer.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen