Ein Artikel der Redaktion

Marschbahn nach Sylt Trotz mehr Corona-Infektionen: 8500 Sitzplätze weniger für Pendler und Urlauber

Von Birger Bahlo | 15.11.2021, 17:47 Uhr

Ausgerechnet jetzt, wo auch in Nordfriesland die Zahl der Corona-Infektionen wieder steigt, fallen auf der Bahn zwischen Niebüll und Sylt 8500 Sitzplätze weg. Sie waren für den Gäste-Andrang im Sommer geschaffen worden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche