Ein Artikel der Redaktion

Pellwormerin in großer Sorge Lisa Grimm will mit Risiko-Schwangerschaft weder nach Husum noch nach Heide

Von Birger Bahlo | 09.10.2022, 13:36 Uhr 3 Leserkommentare

Die Pellwormerin Lisa Grimm ist schwanger. Sie hat Kritik an der Geburtshilfe in Heide und Husum und weiß nun nicht so recht, wohin zur Entbindung. Ihre Vorstellungen sieht sie nur in der Klinik in Neumünster erfüllt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche