Ein Artikel der Redaktion

Husumer Kleikuhle Die „schlanke Lösung“ ist eine Milchmädchenrechnung der Stadtpolitik

Meinung – Stefan Petersen | 27.11.2022, 10:58 Uhr

Zugegeben: 3,2 Millionen Euro für die Kleikuhlen-Sanierung ist eine gewaltige Hausnummer, und eine weitere Preissteigerung ist keineswegs auszuschließen. Aber eine Neuplanung wird das Vorhaben kaum billiger machen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche