Ein Artikel der Redaktion

Land der Funklöcher Drei Jahre nach der ersten Funklochkarte: Hat sich der Handy-Empfang in Nordfriesland verbessert?

Von Julia Weilnböck und Annika Kühl | 17.01.2023, 17:17 Uhr

Drei Jahre nach der ersten Funkloch-Karte der Bundesnetzagentur zeigt sich: Der Ausbau eines flächendeckenden Mobilfunknetzes geht nur langsam voran. In vielen Bereichen Nordfrieslands gibt es immer noch Bereiche mit geringem oder gar keinem Empfang.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche