Ein Artikel der Redaktion

Horchposten Husum-Hockensbüll 24 Jahre lang hörte der Vater von Hans-Dieter Reimer in der BND-Station den Warschauer Pakt ab

Von Stefan Petersen | 28.01.2022, 11:58 Uhr

1958 wurde der frühere Wehrmachts-Horchposten in Husum-Hockensbüll vom Bundesnachrichtendienst übernommen – von da an überwachte der Vater des Ex-Polizeidirektors Hans-Dieter Reimer von dort die russische Kriegsflotte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden