Ein Artikel der Redaktion

Husum Die Nordsee als großes Taufbecken

Von hjm | 13.07.2010, 03:59 Uhr

Regulär findet der Gottesdienst der Gemeinde Wort des Lebens am Sonntag um 15 Uhr in der Nordbahnhofstraße statt.

Doch wenn eine oder mehrere Taufen anstehen, wird die Veranstaltung traditionell an den Dockkoog verlegt. Vorgestern war es wieder soweit: Neun Täuflinge standen am Ufer der Nordsee bereit, um das symbolträchtige Ritual zu erleben. Zuvor erläuterte Hauskreisleiter Jan Radix dessen Bedeutung als Bekenntnis zu Jesus Christus. Nachdem Gemeindeleiter Werner Tischer (Foto l.) den Taufspruch vorgelesen hatte, ging es für Doris Püschel, Martin Geercken, Anne-Karin Petersen, Günther Eckerts, Kim-Christian Korbach, Christiane Kelch, Linda Engelke, Jule Hansen und Lisa Ingwersen ins Wasser.