Ein Artikel der Redaktion

Frist endet am 31. Januar Bodenrichtwerte und Co.: So funktioniert die Grundsteuer in Nordfriesland

Von shz.de | 23.01.2023, 12:21 Uhr

Die Grundsteuer wird reformiert. Hausbesitzer in Nordfriesland müssen deshalb über das Programm Elster oder einen Steuerberater eine Grundsteuererklärung abgeben. shz.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Grundsteuer.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche