Einfeld : Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

böck1_resized
Foto:
1 von 2

Eine Verpackung auf dem Herd löste das Feuer aus.

shz.de von
19. Juni 2015, 08:45 Uhr

Neumünster | Bei einem Wohnungsbrand an der Professor-Graf-Straße in Einfeld sind gestern Vormittag zwei Menschen verletzt worden. Ein 30-jährige Frau und deren Sohn (9) wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Der Alarm war um 10.20 Uhr bei der Feuerwehr eingegangen. Der Brand war im zweiten Obergeschoss ausgebrochen, konnte aber schnell gelöscht werden. Laut Polizeisprecher Rainer Wetzel war auf dem Herd eine Verpackung in Brand geraten. Die Feuerwehr setzte einen Lüfter ein, um das Gebäude wieder rauchfrei zu bekommen. Vor Ort waren die Freiwillige Feuerwehr Einfeld und der Löschzug der Berufsfeuerwehr.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen